Bankkonto Vergleich

Bankkonto eröffnen

Leistungen vergleichen

Wer Angebote unterschiedlicher Banken vergleicht, sollte vor allem die in der Kontoführungspauschale enthaltenen Leistungen vergleichen. Viele Banken haben kostenlose oder günstige Konten im Angebot. Verbraucher, die davon ausgehen, dass ihr Konto auch einmal ins Minus rutschen könnte, sollten die Zinsen für Dispokredite im Blick haben. Zunächst einmal gilt es abzuwägen, ob die Führung eines Online-Kontos den Ansprüchen des Kontoinhabers gerecht wird. Verbraucher, die Wert auf eine persönliche Betreuung legen, wählen besser eine Bankfiliale vor Ort.

Bankkonto Vergleich

Neben einem monatlichen Grundpreis erheben einige Banken Gebühren für bestimmte Leistungen:

  • Überweisungen per Beleg
  • Online-Überweisungen
  • Gutschriften
  • Lastschriften
  • Barverfügungen
  • Daueraufträge
  • Kontoauszüge

Bei Online-Konten sind die einzelnen Posten in der Regel in der Servicepauschale enthalten. Wer sein Konto in einer Filialbank führt, sollte die Kosten für die einzelnen Leistungen im Blick haben.

Viele Banken haben Gratiskonten im Angebot. Nach Ermittlung der Stiftung Warentest hat sich die Zahl der kostenlosen Girokonten seit zwei Jahren kaum verändert. Aber auch bei Gratiskonten lohnt sich ein genauer Blick auf die Bedingungen. Häufig knüpfen die Banken die kostenlose Kontoführung an bestimmte Voraussetzungen:

  • ein bestimmter monatlicher Geldeingang
  • eine begrenzte Buchungsanzahl
  • Kauf eines Genossenschaftsanteils
  • bestimmter Jahresumsatz mit der Girocard
  • Unterhaltung eines bestimmten Durchschnittsguthabens

Barverfügungen am Geldautomaten

Für Kontoinhaber, die häufig Bargeld verfügen, spielt die Geldautomatendichte bei der Wahl des richtigen Kontos eine Rolle. Nach Ermittlung der Stiftung Warentest verfügen vor allem die Sparkassen über ein breites Angebot an Geldautomaten. Innerhalb des Sparkassenverbandes können Kunden an mehr als 25.000 Geldautomaten verfügen. In der Cash Group haben sich Kreditinstitute wie Deutsche Bank, Commerzbank und Comdirect Bank zusammengeschlossen. Kunden unterschiedlicher Banken stehen im Cash-Group-Netz mehr als 9.000 Automaten zur Verfügung. Darüber hinaus kann an Shell-Tankstellen abgehoben werden.

Geldautomatendichte der Banken

Verband Anzahl der Automaten
Sparkassenverband25.700
BankenServicenetz19.400 (Volks- und Raiffeisenbanken)
Cash Group9.000 (Allianz Bank, Deutsche Bank, DAB u.a.)
Cashpool2.900 (Santander Bank, Sparda-Banken u.a.)
Degussa, ING DiBa1.300
VW Bank24
(Quelle: Stiftung Warentest)

Sicherheit beachten

Nicht zuletzt spielt die Sicherheit gerade beim Online Banking eine entscheidende Rolle. Kunden, die verschiedene Angebote vergleichen, sollten sich über die Sicherheitsstandards der Banken informieren. Nach Angaben der Stiftung Warentest nutzen nahezu alle Banken sichere Verfahren wie ChipTAN oder MobileTAN. Bei einigen Anbietern müssen Online-Kunden einen Tan-Generator für rund 10 Euro anschaffen.

Mehr: Home | Bankkonto Vergleich | Online Bankkonto | Kostenloses Bankkonto | Kontowechsel | Bankkonto Kündigung